• slider_11.jpg
  • slider_12.jpg
  • slider_13.jpg
  • slider_14.jpg
  • slider_15.jpg
  • slider_18.jpg
  • slider_19.jpg
  • slider_20.jpg
  • slider_21.jpg
  • slider_22.jpg

1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
FC Isny auf FuPa

2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
FC Isny II auf FuPa

News Herren

2016/2017 Spieltag 02

FG 2010 WRZ – FC Isny 0:3 (0:1)
Sonntag, 21.08.2016, 15.00 Uhr, Riedhausen
Überzeugender Auswärtssieg

Tore: 0:1 Chris Schmähl (25.), 0:2 Tolga Korkmaz (59.), 0:3 Nico Schüle (90.)

Aufstellung: Philipp Netzer – Serhat Akkas, Marc Ludwig, Björn Ludwig (C), Stefan Huber (77. Said Tarhan), Nico Schüle, Luca Locher, Jan Raab, Tolga Korkmaz (66. Matthias Güttinger), Burak Altas (82. Leonor Karaxha), Chris Schmähl (88. Thomas Rädler)

Trainer: Uwe Hansen, Schiedsrichter: Özer Karslioglu (Krauchenwies), Zuschauer: 200

FuPa-Liveticker

News Verein

2016/2017 Bezirkspokal

Achtelfinale: Dienstag, 1. November 2016, 14.30 Uhr
TSV Berg III FC Isny, RAFI-Stadion Berg

3. Runde: Mittwoch, 10. August 2016, 18.30 Uhr, FN
VfB Friedrichshafen II  FC Isny 1:5 (1:2)

2. Runde: Mittwoch, 3. August 2016, 18.30 Uhr, Beuren
SV Beuren II – FC Isny 1:3 (1:1)

1. Runde: Mittwoch, 27. Juli 2016, 18.30 Uhr, Weiler
FV Rot-Weiß Weiler II – FC Isny 0:3 (0:2)

 


 

Bericht Ausflug zur U19 Europameisterschaft in Reutlingen

Dank der Unterstützung des Fördervereins und der Firma Schüle Reisen konnten Jugendliche des FC Isny, Fans, Freunde und Begleitpersonen einen Ausflug zum dritten Vorrundenspiel der deutschen U19 Nationalmannschaft nach Reutlingen unternehmen. Bei strahlendem Sonnenschein machte sich die Truppe am Sonntag den 17. Juli auf den Weg ins Stadion an der Kreuzeiche. Obwohl unsere U19 leider die beiden ersten Vorrundenspiele gegen Italien und Portugal verloren hatten und somit ausgeschieden sind, war das Spiel enorm wichtig, da bei einem Sieg weiterhin die Möglichkeit der Qualifikation für die U20 WM im nächsten Jahr besteht. Bei toller Stimmung der 13.000 Zuschauer war die erste Halbzeit noch sehr durchwachsen. In der zweiten Halbzeit kamen die Zuschauer aber voll auf ihre Kosten und konnten einen klaren 3:0-Erfolg für die Deutschen bejubeln.

 

Go to top