Seit mehreren Jahren bietet der FC Isny in Kooperation mit fussballcamp4kids verschiedene Camps für Kinder an. Dieses Jahr möchten wir einen weiteren neuen Weg bestreiten und bieten mit dem Hallenfußballcamp vom 04. bis 05. November erstmals ein wetterunabhängiges Erlebnis an. Die lizenzierten Trainer von fussballcamp4kids und der FC Isny werden wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgen und den Spaß nicht zu kurz kommen lassen. Aufgrund der Hallengröße sind die Plätze leider begrenzt. 

Anmelden könnt ihr euch online bis zum 21.10.2016 unter:
http://www.fussballcamp4kids.de/

Alle weiteren Details sind im angehängten Flyer zu finden. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Flyer Hallencamp.pdf

 

Dank der Unterstützung des Fördervereins und der Firma Schüle Reisen konnten Jugendliche des FC Isny, Fans, Freunde und Begleitpersonen einen Ausflug zum dritten Vorrundenspiel der deutschen U19 Nationalmannschaft nach Reutlingen unternehmen. Bei strahlendem Sonnenschein machte sich die Truppe am Sonntag den 17. Juli auf den Weg ins Stadion an der Kreuzeiche. Obwohl unsere U19 leider die beiden ersten Vorrundenspiele gegen Italien und Portugal verloren hatten und somit ausgeschieden sind, war das Spiel enorm wichtig, da bei einem Sieg weiterhin die Möglichkeit der Qualifikation für die U20 WM im nächsten Jahr besteht. Bei toller Stimmung der 13.000 Zuschauer war die erste Halbzeit noch sehr durchwachsen. In der zweiten Halbzeit kamen die Zuschauer aber voll auf ihre Kosten und konnten einen klaren 3:0-Erfolg für die Deutschen bejubeln.

 

Am Samstag, 04.06.2016, lud der Württembergische Fußballverband (WFV) die Kinder des Jahrganges 2007 und 2008 zum Tag des Kinderfußballs im Adolf-Wälder-Stadion in Isny ein.

Seit über 20 Jahren veranstaltet der WFV diesen Tag, an dem vor allem der Spaß am Fußball und Erlebnis vor Ergebnis im Fokus stehen. Aufgrund sinkender Teilnehmerzahlen wurden dieses Jahr erst mal auch nicht im Verein organisierte Kinder aus den Grundschulen eingeladen. Klaus Bühler, Jugendleiter des FC Isny und Gastgeber, konnte zusammen mit dem WFV-Instruktoren Andreas Pusch und Bernd Krause insgesamt 80 Kinder begrüßen. Zum Glück hielt das Wetter und die Veranstaltung konnte trocken über die Bühne gebracht werden. Neben einer Spielstraße, auf der die Kinder ihre Geschicklichkeit und Koordination trainieren konnten, spielten die Kinder auf den insgesamt acht aufgestellten Spielfeldern im 4 gegen 4 gegeneinander. Die Mannschaften wurden dabei nach jeder Runde neu ausgelost. Zum Abschluss konnte jedes Kind neben einem T-Shirt auch eine Medaille mit nach Hause nehmen. Ein Dank gilt dem Kioskteam und den C-Jugendlichen des FC Isny, die bei der Organisation geholfen haben.

In einer Stunde 15 Sportarten ausprobieren, geht das? Ja, am 1. Kinder und Jugend-Sporttag in Isny. Unter allen Teilnehmern werden Gratismitgliedschaften, ein signiertes Trikot von Holger Badstuber und weitere tolle Preise verlost.


 

Seite 2 von 3

Go to top