Am ersten März-Wochenende waren 38 E- und D-Jugendmannschaften in der Rotmoosturnhalle in Isny im Einsatz. Aufgeteilt in die älteren und jüngeren Jahrgänge fanden insgesamt 4 Turniere statt.

Insgesamt versorgte das Jugendteam des FC Isny also über 350 Jugendliche an zwei Tagen. Der Renner am Kiosk war dabei der Dank des Sponsors Früchte Jork angebotene Fruchtbecher. Daneben hatte das Kioskteam aber natürlich auch weitere Leckereien von Kaffee und Kuchen bis hin zu Nudeln mit Soße im Angebot.

Bei allen Turnieren war der sportliche Ehrgeiz der Jugendlichen zu spüren, ohne dass die Schiedsrichter großartig eingreifen mussten. Ganz im Gegenteil, das Fair Play stand stets im Vordergrund. So sprang der SV Deuchelried bei den Platzierungsspielen der D-Jugend für eine kurzfristig ausgefallene Mannschaft ein. Dadurch konnte der TSV Ratzenried ebenfalls ein Platzierungsspiel bestreiten.

Für alle Jugendlichen gab es am Ende des Turniers eine Tafel Schokolade und eine Medaille. Ein großes Dankeschön geht an alle Helfer in der Turnierorganisation und im Kiosk.

Sportlich gab es bei den Turnieren folgende Endplatzierungen:

E1-Junioren: 1. FC Wangen I 2. SV Maierhöfen-Grünenbach 3. SGM Achberg/Neuravensburg

E2-Junioren: 1. FC Wangen II 2. TSV Kottern II 3. FC Wangen III

D1-Junioren: 1. TSG Ailingen 2. SV-Maierhöfen-Grünenbach 3. FC Isny

D2-Junioren: 1. SGM Waldburg/Ankenreute 2. TSV Eschach 3. FC Leutkirch

Go to top