FC Isny SV Kressbronn 3:1 (1:1)

Samstag, 25.11.2017, 14:30 Uhr, Kunstrasen Isny

Wichtiger Heimsieg

Bei Kälte und Regen entwickelte sich ein munteres Spiel mit kleinen Chancen auf beiden Seiten. In der 14. Minute erzielte dann Abwehrrecke Adrian Bodenmüller mit einem strammen Schuss aus 14 m das 1:0. Fast postwendend der Ausgleich durch Marko Föger. Kurz nach der Pause tankte sich David Berg durch die Abwehr und netzte in die kurze Ecke zur erneuten Führung ein. In der Folge wieder ein Spiel, das auf und ab ging mit Halbchancen auf beiden Seiten. Zehn Minuten vor Abpfiff dann das erlösende 3:1 durch David Berg nach genialem Pass von Matthias Güttinger. Kressbronn versuchte noch einmal alles und hatte Chancen auf den Anschlusstreffer, was aber der gute Keeper Philipp Netzer und seine Vorderleute zu verhindern wussten - in der Nachspielzeit sogar mit dem nach Kreuzband-OP wieder spielbereiten Marc Ludwig. Ein wichtiger Dreier, der den Abstand zu den Abstiegsrängen vergrößert und mit einer Distanz von lediglich 3 Punkten auf den 2. Platz.

FuPa-Liveticker

Tore: 1:0  Adrian Bodenmüller (10.), 1:1 Marko Föger (18.), 2:1 David Berg (51.), 3:1 David Berg (82.)

Aufstellung: Philipp Netzer – Björn Ludwig (C), Adrian Bodenmüller, Said Tarhan, Nils Bühler, Stefan Huber, Michael Riedesser, Nico Schüle, Tolga Korkmaz (88. Malik Amadou), Philipp Ludwig (73. Matthias Güttinger), David Berg (11. Marc Ludwig)

Trainer: Uwe Hansen, Schiedsrichter: Roland Schick (Schwendi), Zuschauer: 70

 

FC Isny – TSV Ratzenried

Sonntag, 19.11.2017, 14:30 Uhr, Kunstrasen Isny

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallen

Nachholtermin:

Sonntag, 11.03.2018, 13:00 Uhr Zweite und 15:00 Uhr Erste, Kunstrasen Isny


TSV Meckenbeuren FC Isny

Sonntag, 12.11.2017, 14:30 Uhr, Meckenbeuren

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallen

Nachholtermine:

Zweite: Mittwoch,   11.04.2018, 19:00 Uhr
Erste: Donnerstag, 12.04.2018, 19:00 Uhr

 

FC Isny – SG Kißlegg 1:2 (1:1)

Sonntag, 05.11.2017, 14:30 Uhr, Kunstrasen Isny

Nicht unverdiente Niederlage

Trotz Wind und Regen entwickelte sich ein munteres Spiel mit ersten Chancen für die Gäste. Doch in der 10. Minute gelang David Berg nach Pass von Matthias Güttinger die 1:0-Führung. Nun drückte Kißlegg stark auf den Ausgleich, der schon 10 Minuten später nach einem abgefälschten Schuss passierte. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten. Kurz nach der Halbzeit dann die Gästeführung durch Tobias Krug. Die Isnyer versuchten zwar, den Ausgleich zu erzielen und hatten auch die ein oder andere Chance. Doch diese wurden leider vergeben. Kißlegg hatte ebenfalls mehrere Abschlussmöglichkeiten, versäumten es aber, den Sack rechtzeitig zuzumachen. So war das Spiel spannend bis zum Schluss mit einem nicht unverdienten Sieg der Gäste.

FuPa-Liveticker

Tore: 1:0 David Berg (10.), 1:1 Eigentor (20.), 1:2 Tobias Krug (50.)

Aufstellung: Philipp Netzer – Björn Ludwig (C), Adrian Bodenmüller, Said Tarhan (85. Malik Amadou), Stefan Huber, Michael Riedesser, Nico Schüle (68. Tolga Korkmaz), Philipp Ludwig (68. Burak Altas), Matthias Güttinger, Lamin Samatech, David Berg (88. Malik Amadou)

Trainer: Uwe Hansen, Schiedsrichter: Ralf Häussermann (Biberach), Zuschauer: 100

 

Go to top