mr pictures 7776

Fünfter Triumph der Gauchos beim Isnyer Hobbyturnier

Am Wochenende des 04. bis 06. Januars fand in der Rotmoossporthalle das prestigeträchtige Isnyer Hobbyturnier statt und lockte trotz wildem Schneetreiben zahlreiche Zuschauer an. Insgesamt 27 Mannschaften eiferten um den Einzug ins Finale, darunter einige altbekannte Teams, aber auch zahlreiche neugegründete Mannschaften. Der Veranstalterverein FC Isny legte höchsten Wert auf Spaß und Fairplay, weswegen eine gewisse regionale Verbundenheit zur Stadt Isny erneut eine der Teilnahmebedingungen für jedes Team darstellte. Das „Team Syrien“ und die „Black Stars“, bestehend aus internationalen Fußballfreunden, sind sinnbildlich für die bunte Zusammenstellung der unterschiedlichsten Mannschaften bei diesem Turnier. Als beste Firmenmannschaft des Turniers wurde die „Näherei Tarhan“ ausgezeichnet, welche sich in einer kämpferisch hitzigen Partie letztendlich in der Verlängerung des Viertelfinales gegen die „Eisenfuß & Friends“ mit 2:3 geschlagen geben musste. In den weiteren Viertelfinals setzte sich der Favorit „Kicker Con Carne“, welche mittlerweile zu den Oldies des Turniers zählen, nur mit Mühe und nach Verlängerung gegen die leidenschaftlich kämpfende Mannschaft „Randy’s Eleven“ durch. Erneut in die Endrunde schaffte es auch die Stimmungstruppe „Rotmoosteufel“, scheiterte schlussendlich aber an den spielerisch überlegenen „Cordula Grün Gelb Rot“ aus Eglofs und Beuren. Im letzten Viertelfinale standen sich die technisch wohl stärkste Mannschaft „Team Sport Haschko“ und die mannschaftlich geschlossenen Vorjahressieger „Gauchos“ gegenüber. Letztendlich zogen jedoch die „Gauchos“ durch eine erfolgreich abgeschlossene Einzelaktion als Sieger ins Halbfinale ein. Dort trafen sie auf „Cordula Grün Gelb Rot“ und drehten einen Rückstand in eine 2:1 Führung, die sie über die Zeit retten konnten. Im zweiten Halbfinale besiegten die „Kicker Con Carne“ in einer fairen Partie die „Eisenfuß & Friends“ mit 2:1 und sorgten so für ein langersehntes Wiedertreffen zweier alter Rivalen im Finale. Das Finale war zunächst stark taktisch geprägt, da keines der beiden Teams einen folgeschweren Fehler begehen wollte. Zunächst dominierten die erfahreneren „Kicker Con Carne“ das Spiel, jedoch fanden die „Gauchos“ immer besser ins Spiel und Torhüter Michi Schmähl, der auch als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet wurde, parierte zwei Mal stark. Gut drei Minuten vor Schluss tankte sich Marc Ludwig, welcher gleichzeitig zum besten Spieler des Turniers gekürt wurde, gegen drei Gegenspieler durch und versenkte mit einem strammen Schuss den Ball im rechten unteren Eck zur 1:0 Führung. Anschließend stürmten die „Kicker Con Carne“ auf das Tor der „Gauchos“ und versuchten die drohende Niederlage abzuwenden. Letzen Endes gelang dies trotz brenzliger Situationen rund um den Strafraum nicht mehr und die „Gauchos“ holten sich ihren fünften Triumph in den Vergangenen acht Jahren. Erwähnenswert war auch der tadellose Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helfern bei der Unterstützung des Kiosks, der Organisation und der Regie, ohne den solche Turniere nicht durchführbar wären.

Platzierungen:

mr pictures 7731
2. Kicker con Carne

mr pictures 7702
3. Cordula Rot Gelb Grün

mr pictures 7716

4. Eisenfuß & Friends

5. Näherei Tarhan
6. Team Sport Haschko
7. Randy´s Eleven
8. Rotmoosteufel

Spendenaktion 2018

mr pictures 7614
Als Vorjahressieger mussten die Gauchos wieder etwas für den Guten Zweck machen.
Zusammen mit dem FC Isny e.V. sind bei einer Versteigerung von Paketen, auf die blind geboten wurde, ein Betrag von 2.800 € zusammen gekommen.
Dieser wurde gesplittet in 2.000 € für Sternenhimmel e.V. und 800 € für die Jugendabteilung des FC Isny. Hierfür möchten wir uns nochmal für den tollen Einsatz bedanken.

 

Go to top