FC Leutkirch FC Isny 2:2 (0:0)

Sonntag, 08.10.2017, 15:00 Uhr, Neues Stadion Leutkirch

Auswärtspunkt im Lokalderby
Nach starker kämpferischer Leistung stand der FC Isny kurz vor einem Auswärtssieg, doch dem FC Leutkirch gelang in der Nachspielzeit der nicht unverdiente Ausgleich.
Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge wollten die Isnyer endlich wieder punkten. Der Tabellenzweite aus Leutkirch ging allerdings als klarer Favorit in die Partie. Beide Mannschaften begannen die Partie mit viel Respekt und agierten zunächst etwas defensiver. Die Isnyer hatten zwar mehr Ballbesitz die erste Viertelstunde, doch Leutkirch war nach vorne klar gefährlicher. Nach 30 Minuten musste dann auch Torhüter Guiseppe Mastroianni ernsthaft eingreifen, als er einen Freistoß aus 20 Metern glänzend parierte. Bis zur Halbzeit hatte dann Leutkirch mehr vom Spiel, klare Torchancen gab es allerdings auf beiden Seiten nicht. So ging es gerecht mit 0:0 in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit wollten die Leutkircher dann unbedingt die Führung und attackierten die Isnyer früh in ihrer eigenen Hälfte. Isny stand allerdings gut geordnet und ließ so nichts zu. In der 61. Minute dann die 1:0-Führung für die Gastgeber. Nach einem Körperkontakt im Sechzehner zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, eine klare Fehlentscheidung. Daniel Biechele ließ sich die Chance aber nicht nehmen und erzielte die Führung für die Leutkircher. Kurz danach erzielte dann Adrian Bodenmüller nach einem Standard den gerechten Ausgleich. Leutkirch wurde nun offensiver und so ergaben sich für die Isnyer immer wieder Kontermöglichkeiten. Eine davon nutzte dann Burak Altas, der sich nach schönem Zuspiel von Leonhard Glasl stark durchsetzte und den Ball im langen Eck versenkte. Mit der letzten Aktion des Spiels kamen die Leutkircher dann aber doch noch zum Ausgleich. Nach einer Ecke erzielte Stützle irgendwie aus dem Gewühl heraus das 2:2. Bitter für die Isnyer so spät noch den Ausgleich hinnehmen zu müssen, über das ganze Spiel hinweggesehen aber eine gerechte Punkteverteilung. Fupa-Ticker

Tore: 1:0 Daniel Biechele (61., FE), 1:1 Adrian Bodenmüller (68.), 1:2 Burak Altas (88.), 2:2 Matthias Stützle (92.)

Aufstellung: Giuseppe Mastroianni – Björn Ludwig (C), Nils Bühler, Adrian Bodenmüller, Stefan Huber, Michael Riedesser, Nico Schüle, Philipp Ludwig (70. Simon Jerger), Tolga Korkmaz (70. Burak Altas), Lamin Samatech (87. Leo Glasl), David Berg (84. Matthias Güttinger)

Trainer: Uwe Hansen

Schiedsrichter: Reinhold Erne (Bad Wurzach), Zuschauer: 100

 

Go to top